naviend

DAS SIND WIR

Es begann, wie es immer beginnt. Eigentlich klappt es, aber man ist unzufrieden. Das Ergebnis bleibt hinter den Erwartungen zurück. So oder so ähnlich fühlte sich vermutlich eine Dame aus der besseren Berliner Gesellschaft im Jahre 1904. Sie klagt ihr Leid ihrem Drogisten. Haarewaschen ist so unendlich anstrengend. Es gibt nur einfache Seife. Diese lässt sich schwer verteilen und am Ende sind die Haare stumpf und glanzlos. Und glanzlos ist das letzte, was die Dame sein möchte. Doch sie hat Glück. Ihr Drogist heißt Hans Schwarzkopf und ist ganz das Gegenteil, nämlich ein heller Kopf. Er tüftelt hin und her und kann schließlich seiner Kundin ein Pulver anbieten, das in Wasser gelöst nicht nur das Haarewaschen erheblich erleichtert, sondern zusätzlich den Damen zu jenem Glanz verhilft, der ihnen auch zusteht.Die Nachfrage steigt und mit ihr das Angebot. Bald gibt es für jedes Haar das passende Haarwaschmittel, ab dem Jahre 1927 bereits gebrauchsfertig in flüssiger Form.



Anfang der 50er Jahre. Es beginnt von vorne. Das Shampoo ist längst Gewöhnung. Die Erfindung scheint abgeschlossen. Trotzdem ist einer unzufrieden. Sein Name: Marcel Contier. Er ist Biochemiker. Vor 50 Jahren wäre er vielleicht noch Drogist geworden. Jedenfalls ist er gründlich und geht den Sachen auf den Grund, in diesem Falle an die Wurzel, genauer an die Haarwurzel. Er entdeckt physiologische Zusammenhänge zwischen Haut und Haar. Er schaut sich die Probleme einzeln und genau an. Seine Frage lautet: Warum Haarausfall, Schuppen, juckende Kopfhaut und fettige Haare. Er forscht auf der Grundlage der jeweils aktuellesten Ergebnisse aus Medizin und Kosmetik. Und so entwickelt er sein Programm "La Biostehetique." Ein Programm, das bis auf den heutigen Tag stetig weiter entwickelt wird und nur bei speziell geschulten "La Biostehetique Haar&Beauty Experten" zum Einsatz kommt. Denn nur diese wissen, wo und wie sich die "individuelle Kopfhautpflege mit Methode" mit größmöglichem Nutzen anwenden lässt. In einem ganzheitlich eingerichteten Salon wird den Kundinnen und Kunden der Service geboten, der sie entspannen lässt und jeden Besuch zu einem Erlebnis macht. Solch Können ist natürlich rar und, bewusst gegen den Zeitgeist, nicht beliebig verfügbar.


Dieter Attenberger beweist mit seinem Können, dass hohe Erwartungen nicht nur geweckt, sondern auch erfüllt werden können.

Tel.: 09443 / 38 28
Fax: 09443 / 90 37 29
Email: info@biosthetik-attenberger.de

Öffnungszeiten:
Liebe Kunden, leider funktioniert obige E-Mailadresse nicht, bitte kontaktieren sie uns über:

----09443 3828-----

Montag: geschlossen
Dienstag: 9.00-12.00 / 13.30-18.00 Uhr
Mittwoch: 9.00-12.00 / 13.30-18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00-12.00 / 13.30-19.00 Uhr
Freitag: 10.00-12.00 / 13.30-19.00 Uhr
Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr

headver


Sie können gerne eine Termin mit uns vereinbaren.

Vor-, Name:

Straße:

PLZ / Ort:

Telefon-Nr.:

Email:

Anfrage Terminwunsch:

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten!

Datum:

Uhrzeit:

Friseur/in:

Kategorie:

Sicherheitscode